Meine Geschichte

1993 geboren, habe ich im Laufe meines Lebens 2 Bereiche gefunden, die ich leidenschaftlich verfolge und in denen ich mich selbst stets weiterbilde:

Schon mein ganzes Leben lang begleitet mich meine Faszination und Leidenschaft für Stifte und Papier. Auch meine Oma hat immer gerne gemalt und ihr eigenes Talent mit mir geteilt. Es wurde mir quasi in die Wiege gelegt, selbst kreativ zu sein.
Diese Leidenschaft habe ich sehr früh für mich entdeckt. Ich LIEBE es einfach, wenn ein Stift oder eine Feder über Papier gleitet und daraus etwas entsteht, das sich nicht nur hübsch anschauen lässt, sondern womit ich meinem Umfeld auch noch eine Freude machen kann. Hierin habe ich mein persönliches Tool gefunden, für mich selbst kreativ zu werden, achtsam zu leben, mein Bewusstsein zu schulen und mit mehr Liebe durchs Leben zu gehen.

In meiner Kindheit war ich aber nicht nur sehr begeisterungsfähig, sondern auch unheimlich quirlig. Ich hatte Schwierigkeiten mich zu konzentrieren und brauchte immer eine Beschäftigung, die meine volle Aufmerksamkeit beanspruchte. So war schon früher das Experimentieren mit verschiedenen Materialien meine persönliche Meditation.

In meinem Studium der Erwachsenenbildung habe ich eine zweite Leidenschaft für mich entdeckt: Weiterbildung im beruflichen und persönlichen Bereich von Menschen zu konzipieren und Maßnahmen hier durchzuführen bereitet mir unheimlich viel Freude. Besonders die persönliche Weiterentwicklung liegt mir am Herzen, was ich u.a. mit meiner Fortbildung zur systemischen Beraterin oder meiner Zertifizierung zur DiSG® – Trainerin professionalisieren konnte.

Vor einem Jahr bin ich dann durch eine sehr schwere Zeit gegangen, die bestimmt der ein oder andere auch kennt: Ich habe meine Masterarbeit geschrieben und hatte ungefähr ein Jahr lang nichts anderes im Kopf, als diese Arbeit fertig zu stellen.

Ich kam in eine Phase in meinem Leben mit Mitte 20, in der ich eine kleine Mid-Life-Crisis durchlebte, denn neben dem Uni-Stress beschäftigte mich parallel etwas sehr Elementares und auf den ersten Blick sehr Simples:

Meine Persönlichkeit und die Luzi, die ich im Moment bin.

Ich fragte mich, was mich ausmacht, welche Werte für mich wichtig sind, welche Bedürfnisse ich eigentlich habe und nach welchen Maximen ich überhaupt lebe und zukünftig leben möchte.
Der Auslöser für diese Überlegungen und meinen individuellen Wendepunkt war tatsächlich ein mich wachrüttelnder Streit innerhalb meiner Familie, denn: Ich merkte, dass ich tatsächlich nicht einfach nur danach leben muss, wie es mir in meiner Erziehung vorgelebt wurde. Ich erkannte, dass es final Zeit für mich war, mich von meinem Elternhaus nach der räumlichen Trennung auch in einer gewissen Weise emotional abzukapseln und mir über meine eigene Persönlichkeit bewusst zu werden.

So befasste ich mich, nachdem ich schon die vorherigen 6 Jahre durch mein Studium viel über die Psychologie des Menschen gelernt habe, immer intensiver mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung. Ich las unzählig viele Bücher, machte Online-Kurse und besuchte Seminare und Fortbildungen, um mein Wissen aufzubauen.

2012 machte ich mein Abitur an einem allgemeinbildenden Gymnasium.

Direkt danach fing ich an an der Uni Stuttgart den Kombinations-Bachelor Berufs-/Technikpädagogik“ im Hauptfach und Kunstgeschichte im Nebenfach zu studieren.

Im Anschluss wechselte ich für meinen Master an die Pädagogische Hochschule in Ludwigsburg und erlang im Frühjahr 2019 dort den Grad Master of Arts im Studiengang Erwachsenenbildung/Weiterbildung.

Da ich schon immer wissensdurstig war, bildete ich mich schon während meines Masterstudiums  zur systemischen Beraterin für Young Professionals am isb Wiesloch weiter. Auch meine Zertifizierung zur DiSG®-Trainerin (Tool zur Analyse des persönlichen Verhaltens am Arbeitsplatz) stand 2019 auf meinem Fortbildungsprogramm, womit ich mir in Summe schon sehr viel Wissen angeeignet habe.

Meine praktische Berufserfahrung durfte ich bis jetzt in einer Unternehmensberatung sowie einer Agentur für Employer Branding sammeln. 

Menü schließen